«Die Kultur ist mehr als nur der Kitt, der die Unternehmung zusammenhält.»

Unternehmenskultur

Unternehmerische Entwicklungsprozesse, bei denen die Mitarbeitenden involviert sind, ermöglichen, eine Firmenkultur wachsen oder sich festigen zu lassen. Letztlich ist es die Kultur, welche die Firma zusammenhält, ihr ein Profil verleiht, sie begreifbar macht.
 

Themenschwerpunkte

Unternehmenskultur entwickeln

Eine Unternehmenskultur entwickelt sich nicht von selbst, sie lässt sich nicht beauftragen und sie kann nur indirekt erreicht werden. Sie ist ein Ergebnis von konsequenter Führung. Die Kultur zeigt sich im expliziten Umgang miteinander, innerhalb des Feldes, das nirgendwo niedergeschrieben ist.

  • Abstimmung zwischen Strategie, Strukturen, Kultur
  • Bewusst sein und Bewusstheit schaffen
  • Führungsverständnis vereinheitlichen
  • Führungsgrundsätze formulieren
  • Gewünschten Umgang miteinander bestimmen
  • Umgang mit Fehlern klären
  • Feedback ermöglichen
     

 

Unternehmenskultur überprüfen

Es lohnt sich, die Unternehmenskultur systematisch zu beleuchten. Sie ist deutlich mitverantwortlich für den Prozess der Zielerreichung sowie für die Qualität der Ergebnisse und sie entscheidet häufig über Erfolg oder Misserfolg.

  • Mitarbeitenden-Umfrage
  • Kunden-Umfrage
  • 360° Beurteilung
  • Kommunikations-Gewohnheiten
  • Kongruenz zwischen Innen- und Aussensicht


 

Sichtbarkeit der Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur wirkt innerhalb und ausserhalb der Unternehmung, nach innen und nach aussen. Idealerweise wird sie kongruent wahrgenommen.

  • Sitten, Gebräuche, Symbole, Rituale
  • Grad der Offenheit (Transparenz) bzw. Geschlossenheit (Verschlossenheit)
  • Grad der Stabilität bzw. Änderungsbereitschaft
  • Grad der Einheitlichkeit bzw. Unterschiedlichkeit
  • Art der Führung bzw. Stellenwert der Mitarbeitenden
  • Werte die gelebt werden; Haltung die eingenommen wird
  • Soziodynamik
  • Umgang mit Tabus
     

 

Nutzen einer starken Unternehmenskultur

Die Kultur ist nicht nur der Kitt, der die Unternehmung zusammenhält. Sie lässt sich auch als Marketingelement nutzen.

  • Personalmarketing
  • Mitarbeiterbindung
  • Profilierung
  • Berechenbarkeit

Meine Aufgabe sehe ich in der Unterstützung Ihrer Organisation bei der Entwicklung von durchgängigen Strategien und Konzepten.


Gerne diskutiere ich Ihre Bedürfnisse in einem ersten Gespräch bei Ihnen im Haus.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt.